Führungen rund um die Museggmauer

Gerne bieten wir Ihnen folgende Führungen an:

Auf und rund um die Museggmauer gibt es viel zu erleben und zu erfahren. Gerne zeigen wir Ihnen hier mögliche Führungen auf, welche Sie rund um die Museggmauer geniessen können.

Die Führungen buchen Sie direkt bei der Stiftung Kultur- und Lebensraum Musegg, bei Luzern Tourismus oder Verein Turmuhren im Zytturm. Der Verein bietet selber keine Führungen an.

Ebenfalls ist es möglich, einzelne Türme zu besichtigen oder für Veranstaltungen zu mieten. Hierzu wenden Sie sich direkt an die jeweiligen Turmbetreiber.

Luzerns Stadtbefestigung – Die Museggmauer

Einst schützten 30 Türme und ein steinerner Ring unsere Stadt. Erklimmen Sie die Musegg und lauschen den Erzählungen über den Bau der Mauer, die heute von nationalem Wert ist. Geniessen Sie den Rundblick und folgen der mystischen Bewegung der Uhrpendel im Zytturm. Gebaut vor über 600 Jahren, prägen noch heute gedeckte, hölzerne Wehrgänge das Bild Luzerns und berichten aus einer bewegten, unruhigen Zeit. Diese Führung bieten wir in Zusammenarbeit mit Luzern Tourismus an.

Veranstalter:
Luzern Tourismus

Buchbar: 1. April bis 1. November (direkt bei Luzern Tourismus)
Dauer: 2 Stunden
Treffpunkt: nach Absprache
Teilnehmer: maximal 25 Personen pro Gruppe
Preis: CHF 250.–

Für Einzelgäste ist diese Führung an bestimmten Daten bei der Tourist Information am Bahnhof buchbar.

Kontakt: Website Luzern Tourismus

Lebensraum Museggmauer

Der grüne Musegghügel ist ein Überbleibsel mit tropischer und eisiger Vorgeschichte. Ein wenig Humus auf Sandstein haben eine Oase entstehen lassen, in der sich heute viele Pflanzen und Tiere einen Lebensraum mitten in der Stadt teilen und sich gleichermassen wohl fühlen.

Veranstalter:
Stiftung Kultur- und Lebensraum Musegg

Buchbar: 1. April bis 1. November
Dauer: 90 Minuten
Treffpunkt: nach Absprache
Teilnehmer: maximal 25 Personen pro Gruppe
Preis: CHF 200.–

Kontakt: Website hinter-musegg.ch

Turmuhren im Zytturm

Der verantwortliche Verein Turmuhren im Zytturm Luzern bietet zum Thema «Uhren und Zeit» spannende Fachführungen an. Eine Führung dauert eine Stunde und ist für maximal 20 Personen geeignet. Das Schaulager kann tagsüber vom 1. April bis am 1. November individuell besucht werden. Ausnahmen in Absprache möglich.

Veranstalter:
Verein Turmuhren im Zytturm Luzern

Buchbar: Ganzes Jahr
Dauer: 1 Stunde
Teilnehmer: maximal 20 Personen pro Gruppe
Preis: CHF 250

Kontakt:
Verein Turmuhren im Zytturm Luzern
Remo Ronchetti, Präsident
remo.ronchetti>at<bluewin.ch

Hof Hinter Musegg

Der letzte Bauernhof mitten in der Stadt Luzern wird heute von der Stiftung Kultur- und Lebensraum Musegg betrieben. Hier leben Schottische Hochlandrinder, Alpakas, Zwergziegen, Minipigs und Appenzeller Spitzhaubenhühner. Eine Sommerbeiz mit Bio-Hofladen lädt zum Verweilen ein und für besondere Erlebnisse, bestehen diverse weitere Angebote.

Veranstalter:
Stiftung Kultur- und Lebensraum Musegg

Buchbar: Ganzes Jahr
Dauer und Preise nach Absprache

Kontakt: Website hinter-musegg.ch

Fledermäuse

Leise fliegen die verschiedensten Fledermausarten durch die Lüfte der Nacht. Oft bemerken wir ihre Anwesenheit überhaupt nicht. Weltweit gibt es über 1’000 Fledermausarten. Davon kommen in der Schweiz rund 30 Arten vor. Jede Art benötigt einen anderen Lebensraum. Während der Fledermausführung werden mit Hilfe eines Ultraschall-Empfängers die heimischen Arten aufgespürt und hörbar gemacht. Warum fliegen die Fledermäuse nur nachts und nicht am Tag? Wie orientiert sich eine Fledermaus? Eine Antwort auf diese und viele anderen Fragen gibt es bei der Fledermausführung. Fledermäuse gehören zu den Tieren die einen Winterschlaf halten. Aus diesem Grund kann eine Fledermausführung nur von Mai bis September durchgeführt werden. Die Führung findet nur bei regenfreiem – sprich fledermausflugtauglichem – Wetter statt.
Diese Führung bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Fledermausschutz Kanton Luzern an.

Veranstalter:
Stiftung Kultur- und Lebensraum Musegg

Buchbar: Mai bis September
Dauer: rund 2 Stunden
Teilnehmer: maximal 25 Personen pro Gruppe
Preis: CHF 200.–

Kontakt: Website hinter-musegg.ch

Ornithologische Führung

Historische Gebäude/Natursteinmauern sind wertvolle Lebensräume für eine spezialisierte und teilweise stark gefährdete Tier- und Pflanzenwelt. Aufgrund ihres hohen ökologischen Wertes wurde die Museggmauer als Naturobjekt von regionaler Bedeutung ausgewiesen. Wertbestimmend für die Museggmauer sind in erster Linie die bedeutenden Vorkommen seltener Brutvogelarten wie Turmdohle, Alpen- und Mauersegler und Gänsesäger. Der angrenzende Bauernhof Hinter Musegg wurde in den letzten Jahren auf biologische und nachhaltige Bewirtschaftung umgestellt. Diese Veränderung brachte positive Auswirkungen für die gesamte Flora und Fauna, insbesondere für viele Vogelarten, die von dieser Umstellung profitieren. Auf Wunsch kann auch zu einzelnen Vogelarten eine Führung organisiert werden.
Diese Führung bieten wir in Zusammenarbeit mit der Ornithologischen Gesellschaft der Stadt Luzern an.

Veranstalter:
Stiftung Kultur- und Lebensraum Musegg

Buchbar: März bis Juli
Dauer: 1.5 bis 2 Stunden
Teilnehmer: maximal 20 Personen pro Gruppe
Preis: CHF 200.–

Kontakt: Website hinter-musegg.ch

Energieeffizientes Bauen und Wohnen

Das Projekt Hinter Musegg widmet sich ganz dem Thema Nachhaltigkeit. Die Bereiche Landwirtschaft, Gebäude und Mobilität folgen hinsichtlich Umwelt-, Energie- und Klimaschutz einer vorbildlichen Umsetzung. Als Höhepunkt dieser Führung kann der als Elektromobil umgebaute Oldtimer Chevy-Pickup besichtigt werden. Der mobile Zwischenspeicher ist einzigartig und wurde als innovativer Pilot von der Stadt und Kanton Luzern gefördert.

Veranstalter:
Stiftung Kultur- und Lebensraum Musegg

Buchbar: Ganzes Jahr
Dauer: 1.5 Stunden
Teilnehmer: maximal 20 Personen pro Gruppe
Preis: CHF 200.–

Kontakt: Website hinter-musegg.ch